Get Adobe Flash player
SVH-Partner
SVH 2016
SVH auf Facebook

B Jugend gewinnt gegen VFJ Hünstetten/Würges mit 2:0

 

Am Mittwoch hatten wir den Tabellennachbarn VFJ Hünstetten/Würges zu Gast und konnten uns mit einem Sieg auf den 4. Tabellenplatz verbessern.

20140927_142044

Von Beginn an hatten wir das Spiel im Griff und waren die Spielbestimmende Mannschaft auf dem Feld. Unsere Abwehr um Marc Fober und Lukas Bayer stand sicher und ließ kaum Chancen für die Gäste zu. Unsere beiden Außenverteidiger David Kremer und Jannik Kleber schalteten sich immer wieder gut ins Angriffsspiel mit ein und unterstützen unser Mittelfeld nach vorne. Die ersten Chancen die wir uns erarbeiteten wurden leider noch vergeben und so dauerte es bis zur 25. Minute bis wir endlich aus der Überlegenheit das 1:0 erzielten. Luca-Tristan Keil erkämpfte sich am VFJ Strafraum den Ball und ließ dem Torwart keine Chance mit seinem Schuss. Nach unserer Führung wurden die Gäste stärker und erspielten sich auch einige Konter die aber von der Abwehr oder von unserem Torwart Tom Kolbe sehr gut pariert wurden. Kurz vor der Halbzeit mussten wir unseren Spielführer Lukas Bayer  mit einer Verletzung nach einem Faulspiel aus dem Spiel nehmen und etwas umstellen. Luca-Tristan Keil übernahm die Position in der Innenverteidigung und Emilio Conigliaro die Mittelfeldposition. Mit einem knappen Vorsprung, der auch höher hätte sein können, gingen wir in die Pause.

Nach der Halbzeit wurde weiter konzentriert gespielt und die Gäste unter Druck gesetzt. Die Angriffe der Gäste wurden schon früh gestoppt so das keine gefährlichen Situationen vor unserm Tor mehr entstanden. In der 53. Minute mussten wir unseren zweiten Spieler, Finn Neufeld, nach einem harten Einsteigen eines JFV Stürmers aus dem Spiel nehmen und Jan Eric Müller übernahm die Position vor der Abwehr. In der 60. Minute setzte sich Justin Reil gut im gegnerischen Strafraum durch und bediente den freistehenden Robert Wallmann der zum 2:0 erhöhte. Auch nach dem zweiten Tor spielten wir sehr gut nach vorne und erarbeiteten uns weiter Torchancen. Marc Fober scheiterte mit einem Freistoss knapp, ein langer Abstoß von Tom Kolbe berechnete der herauslaufende Gästetorhüter falsch und der Ball lief nur Zentimeter am Tor vorbei, Justin Reil wurde lang geschickt, setzte sich gegen den Abwehrspieler durch scheiterte aber am Torwart und Johannes Schmerr knallte den Ball aus 18 Metern an die Latte. Letztendlich blieb es bei dem hoch verdienten 2:0 das auch aufgrund der Chancen hätte höher ausfallen können.

Unser nächstes Spiel haben wir am 30.05.2015 gegen den SV Neuhof um 15:00 Uhr in der Schlabach-Arena

Aufstellung:

Tom Kolbe, Johannes Schmerr, Marc Fober, Justin Reil, Lukas Bayer, Job Steiner, Henrik Schulz, Robert Wallmann, Jan Eric Müller, David Kremer, Jannik Kleber, Luca-Tristan Keil, Leon Mohr, Emilio Conigliaro, Finn Neufeld

Tore für Heftrich:

Luca-Tristan Keil, Robert Wallmann

Platz Mannschaften Sp.Spiele G U V Torv.Torverhältnis Tordifferenz Pkt.Punkte
1.
FSV 1917 Winkel
12 11 0 1 56 : 11 45 33
2.
SG Orlen
13 8 4 1 40 : 17 23 28
3.
JFV Idstein/Waldems
12 7 1 4 32 : 22 10 22
4.
SV 1920 Heftrich
12 5 2 5 21 : 23 -2 17
5.
VFJ Hünstetten/Würges
12 4 2 6 27 : 23 4 14
6.
FSV 1917 Winkel II
12 4 1 7 19 : 33 -14 13
7.
TV 1844 Idstein
12 2 1 9 16 : 45 -29 7
8.
SV 1895 Neuhof
13 2 1 10 15 : 52 -37 7
Bildergalerie
Tabelle KOL
... lade FuPa Widget ...
SV Heftrich auf FuPa
Dein Beitrag zählt
Über Gooding online einkaufen und den SVH kostenfrei unterstützen! Viele Shops (bspw. Amazon) sind dabei. Los gehts mit dem Klick aufs Logo: Weitere Informationen findet Ihr hier.
SVH-Newsletter




Abonniere hier unseren SVH-Newsletter und Du hast immer die aktuellsten Neuigkeiten über Deinen Verein.
Test
Rubriken